Timex Trail Runner 5C391 : Verbesserung der 5E671

Timex 5C391

Mit meiner T5E671 bin ich bisher rundum zufrieden. Jetzt hat Timex ein neues Modell herausgebracht. Das Modell T5C391 Timex Bodylink Trail Runner. Mit diesem Modell ist die Messung und Aufzeichnung der Höhendaten möglich . Es werden also Herzfrequenz, Geschwindigkeit, Strecke, Vertikale Geschwindigkeit und Höhendaten gespeichert. Zusätzlich auch die „echten“ GPS-Daten in Längen und Breiten. Ich habe ja bereits Erfahrungen mit Höhenmessern, da ich das Casio Modell PRT-500 Muztagh Ata besitze und im Skiurlaub auch von der Genauigkeit begeistert war. Jedoch hat man dort leicht Höhendifferenzen von 1000m und mehr innerhalb kürzerer Zeit überbrückt. Bei einem Trainingslauf oder einem Marathon wird man in unseren Norddeutschen Gefilden sicherlich selten Abweichungen von mehr als 100 Meter überwinden. Somit ist fraglich ob die Genauigkeit ausreicht um auch kleine Steigungen und Anrampungen später sichtbar in den Messergebnissen zu speichern. Sollte dies ohne Probleme möglich sein, so ist diese Uhr wirklich ein toller Nachfolger.

Mal sehen, wann ich das erste mal dieses Teil in die Finger bekomme um einen Testlauf zu machen.

Meine Pulsuhr

Ich verwende die Uhr Timex 5E671. Diese ermöglicht Herzfrequenzmessung, Geschwindigkeitsanzeige und Streckenmessung. Die Geschwindigkeits- und Entfernungsdaten werden über einen GPS-Empfänger ermittelt. Zusätzlich verwende ich den Datarecorder von Timex mit der Modellbezeichnung 54101, um die Daten zu speichern und auf dem PC zu analysieren und zu archivieren.