ISPO-AWARD : ASICS GEL-Kinsei

Asics Kinsei

Gemeinsam mit der ispo hat die Zeitschrift RUNNER’S WORLD, offizieller Medienpartner der running-ispo, erneut Unternehmen für herausragende Produkte im Running-Segment geehrt. Mit der revolutionären Neuentwicklung GEL-Kinsei gewinnt ASICS den diesjährigen Ispo-Award.

Für die Preisverleihung hatte die RUNNER’S WORLD-Redaktion eine Fachjury aus Sporthändlern, Materialexperten und Sportlern befragt. Der von der ispo und RUNNER’S WORLD verliehene Preis wurde heute auf der ispo im Rahmen einer Präsentation am RUNNER’S WORLD Action Point an ASICS übergeben.
In der Urteilsbegründung der RUNNER¹S WORLD-Jury für den GEL-Kinsei heißt es: “Als Marktführer bei den Performance-Running-Schuhen gibt ASICS immer wieder Impulse für die Laufschuhentwicklung. Dabei ist ASICS für seine kontinuierliche Modellpolitik bekannt. Die jüngste Entwicklung ist nämlich eine komplette Neuentwicklung: Der GEL-Kinsei. Der Kinsei hat keine monolithische, einheitlich durchgängige Mittelsohle mehr, sondern sie besteht aus getrennten Funktionsgruppen.

Als Dämpfungsmaterial dient SOLYTE, ebenfalls eine Neuentwicklung, die zugleich leichter als bisherige Materialien ist, dabei aber mehr Komfort bietet und auch für die Einlegesohle eingesetzt wird. Daneben passt sich ein neues Gel-System aus einzelnen, interagierenden Gel-Silikoneinheiten den Belastungen im Rückfußbereich an. Ein weiteres neues Gel-System im gesamten Vorfußbereich dämpft nicht nur, sondern verteilt auch die Scherkräfte durch zwei V-förmig verlaufende Gel-Streifen im Vorfuß. Aber dies sind nur die wichtigsten aus einer ganzen Reihe von Neuerungen, die sich von Sohle bis Lasche finden lassen.“Auf den Erfahrungen mit dem GEL-Kayano und dem GEL-Nimbus aufbauend, setze der GEL-Kinsei neue Maßstäbe ­ ein Klasse für sich.

Ralf Schön, Marketing Manager ASICS Deutschland, bei der Award-Verleihung: “Wir sind stolz über diese Auszeichnung des weltweit führenden Laufmagazins und fühlen uns in unserer Arbeit bestätigt. Der GEL-Kinsei weist den Weg in die Zukunft der Sportschuhtechnologie. ASICS wird auch weiterhin Motor für Innovation und Bewegung in der Entwicklung von Sportschuhen und Textilien sein.“

Die Expertenjury, bestehend aus Sporthändlern, Materialexperten und Sportlern, orientiert sich bei der Bewertung an den zentralen Kriterien wie z.B.: herausragende Innovation des Produkts, hohe Praxistauglichkeit, ausgefallenes Design, innovativer Materialeinsatz, gute Haltbarkeit und qualitativ hochwertige Fertigung.

Gekauft: Asics Gel Kayano XI

Asics Gel Kayano 11
So, nun habe ich es endlich geschafft in Hamburg zwischen zwei Terminen bei Runnerspoint auf das Laufband zu kommen.

Zunächst auf den Scanner, der die Fußgrößen und die Sohlenform misst. Dann Barfuß auf das Laufband mit Videoanalyse, um Pronationen und Haltungsfehler zu erfassen. Ich habe eine leichte überpronation in beiden Knöchelgelenken. Dann hat der Computer anhand der Fußform und der Haltungsfehler die am besten geeigneten Schuhe angezeigt. Den Asics GT-2110 und den Asics Kayano. Den Kayano XI aus der Kollektion Herbst/Winter 2005/2006 hatten die Grad im Angebot für 100,– Euro. Der Asics 2100 sollte 119,- Euro kosten und der Kayano XII satte 160,–

Ich habe zunächst das Angebot, den Kayano 11 probiert. Super Passform und auf dem Laufband ein tolles stabiles Gefühl. Die Videoanalyse zeigte auch, dass die Unterstützung optimal ist.

Dann in den GT-2110. Dieser fühlte sich schon im Stand nicht so passig an und bestätigte dies auch auf dem Laufband: weniger Unterstützung.

Dann habe ich, obwohl ich eigentlich schon festgelegt war den Kayano 12 auch nochmal anprobiert. Kein Unterschied im Stand. Und auf dem Band würde ich eher sagen, dass sich der Kayano 11 stabiler anfühlt. Aber auch der Verkäufer meinte, dass man eigentlich keinen wirklichen Unterschied merken könne. Wollte wohl auch das Herbst/Winter-Modell in meiner Größe schnell noch loswerden. Denn das ist jetzt Größe 48 geworden. Hatte ich noch nie! Scheinen also sehr klein auszufallen diese Asics-Teile.

Super ist die 4-Wochen-zurück-Garantie. Man kann den Schuh voll testen, Kilometer machen und auch ins Gelände, und wenn man meint da ist was nicht ganz OK, oder das Modell ist nicht optimal, kann man den umtauschen, auch gegen ein anderes Modell. Denke nicht dass das eintreffen wird, ist aber ein sicheres Kaufgefühl.

Die Fakten des Kayano XI (was auch immer das alles bedeuten mag):
Impact Guidance System (I.G.S.)
BIOMORPHIC FIT
PERSONAL-HEEL-FIT (P.H.F.)
zweiteilige SpEVA Mittelsohle
SPACE-TRUSSTIC
DUOMAX-Stützelement
sichtbares Twist-GEL-Dämpfungssystem im Vorfuß- und Rückfußbereich
DUOSOLE
DURASPONGE
AHAR+-Fersenverstärkung
SpEVA-55°-Lasting
COMFORDRY Einlegesohle

Asics Gel Kayano XII – den werd ich mal Probelaufen

Asics Gel Kayano XII ( 12 )

asics gel kayano 12

Obermaterial:
Neuartiges SPACEMASTER-UV Mesh bietet UV-Schutz, Cooling und Quick Dry und ist 30% leichter als normales Mesh. Das BIOMORPHIC-Konzept, die perfekte Kombination aus innovativer technischer Konfektionierung und gezielter Platzierung von hochelastischen Materialien, verhindert Falten und Druckstellen und gewährleistet eine perfekte Passform. Sehr gute Atmungsfähigkeit durch offenes Mesh. Individueller und sicherer Fersenhalt durch Personal-Heel-Fit (P.H.F.). 3M-Reflektoren.

Einlegesohle:
Innovative COMFORDRY-Einlegesohle mit Ortholite und Memory-Foam verbessert die individuelle Fußbettung sowie das Feuchtigkeitsmanagement im Laufschuh.

ASICS-Gelâ„¢-Dämpfungssystem:
Optimale Reduktion der Aufprall- und Scherkräfte unter Ferse und Ballen. Weiterentwickeltes Twist-GEL-Element im Vorfußbereich zur optimalen Unterstützung des Bewegungsablaufs.

Mittelsohle:
Innovatives Solyte-Material, das 30–50% leichter ist als der ASICS-Standard. Das Schuhgewicht wird um ca. 10% reduziert. Die optimal platzierten Auftritts- und Flexzonen, DUOMAX und die zweigeteilte Mittelsohle führen den Läufer sicher von der Auftritts- in die Standphase. Die SPACE-TRUSSTIC-Technologie ist mit 7 V-Trusses für mehr funktionelle Festigkeit optimiert. Zusätzlich wird das SPACE-TRUSSTIC-Element beim Damen-Modell mit einer anderen Gewölbehöhe angeboten.

Aussensohle:
Flexibilität, geringes Gewicht sowie Verschleißfestigkeit durch die Kombination von DuoSole, DuraSponge und AHAR+. Die Duosole hat neue Komponenten und bietet so noch mehr Präzision, Haltbarkeit und Grip.

Konstruktion:
Innovatives Solyte-55°-Lasting: Diese Machart kombiniert die Dämpfung, Stabilität und Flexibilität ideal.

Veränderungen zum letzten Modell:
Spacemaster UV, neues Vorfuß-GEL-Element, Solyte-Mittelsohlenmaterial, neues DuoSole-Material, Solyte-Lasting, neues SPACE-TRUSSTIC-Element mit Damen/Herren-Differenzierung.

Größen :
Herren: 8- 14

Gewicht:
350g

Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers:
159,95 EURO

Im Netz zu finden ab:
129,95 EURO

Neue Schuhe

Ich habe nun einige Testberichte gelesen und denke, dass der Asics Kayano am besten zu meinen Füßen passt. Da ich einen leichten Senkfuß habe und überproniere wird die Stabilisierung, die bei diesem Schuh besonders gut gelungen sein soll, sicher hilfreich sein. Da es sich jedoch bei einem Laufschuh nicht um ein technisches Gerät handelt, bei dem allein die Technische Spezifikation ausreicht, um das Wunschprodukt zu finden, werde ich in ein Fachgeschäft gehen und dort nach Möglichkeit auf einem Laufband ein paar Kilometer Probelaufen.
Das entspricht zwar nicht meinem „normalen“ Einkaufsverhalten, welches eigentlich fast nur noch Internetbestellungen vorsieht, ist jedoch hier wohl de einzig gangbare (laufbare) Weg. Ich werde berichten wie der Test, der Kauf und die ersten Erfahrungen abgelaufen sind.