Gekauft: Asics Gel Kayano XI

Asics Gel Kayano 11
So, nun habe ich es endlich geschafft in Hamburg zwischen zwei Terminen bei Runnerspoint auf das Laufband zu kommen.

Zunächst auf den Scanner, der die Fußgrößen und die Sohlenform misst. Dann Barfuß auf das Laufband mit Videoanalyse, um Pronationen und Haltungsfehler zu erfassen. Ich habe eine leichte überpronation in beiden Knöchelgelenken. Dann hat der Computer anhand der Fußform und der Haltungsfehler die am besten geeigneten Schuhe angezeigt. Den Asics GT-2110 und den Asics Kayano. Den Kayano XI aus der Kollektion Herbst/Winter 2005/2006 hatten die Grad im Angebot für 100,– Euro. Der Asics 2100 sollte 119,- Euro kosten und der Kayano XII satte 160,–

Ich habe zunächst das Angebot, den Kayano 11 probiert. Super Passform und auf dem Laufband ein tolles stabiles Gefühl. Die Videoanalyse zeigte auch, dass die Unterstützung optimal ist.

Dann in den GT-2110. Dieser fühlte sich schon im Stand nicht so passig an und bestätigte dies auch auf dem Laufband: weniger Unterstützung.

Dann habe ich, obwohl ich eigentlich schon festgelegt war den Kayano 12 auch nochmal anprobiert. Kein Unterschied im Stand. Und auf dem Band würde ich eher sagen, dass sich der Kayano 11 stabiler anfühlt. Aber auch der Verkäufer meinte, dass man eigentlich keinen wirklichen Unterschied merken könne. Wollte wohl auch das Herbst/Winter-Modell in meiner Größe schnell noch loswerden. Denn das ist jetzt Größe 48 geworden. Hatte ich noch nie! Scheinen also sehr klein auszufallen diese Asics-Teile.

Super ist die 4-Wochen-zurück-Garantie. Man kann den Schuh voll testen, Kilometer machen und auch ins Gelände, und wenn man meint da ist was nicht ganz OK, oder das Modell ist nicht optimal, kann man den umtauschen, auch gegen ein anderes Modell. Denke nicht dass das eintreffen wird, ist aber ein sicheres Kaufgefühl.

Die Fakten des Kayano XI (was auch immer das alles bedeuten mag):
Impact Guidance System (I.G.S.)
BIOMORPHIC FIT
PERSONAL-HEEL-FIT (P.H.F.)
zweiteilige SpEVA Mittelsohle
SPACE-TRUSSTIC
DUOMAX-Stützelement
sichtbares Twist-GEL-Dämpfungssystem im Vorfuß- und Rückfußbereich
DUOSOLE
DURASPONGE
AHAR+-Fersenverstärkung
SpEVA-55°-Lasting
COMFORDRY Einlegesohle